Zum Schutz der Besucher, Mitarbeitenden und Patienten

Evangelisches Krankenhaus Mülheim, EKM, News

EKM empfiehlt Zugang zu den Ärztehäusern über die Schulstraße und gibt Masken an diejenigen aus, die das Krankenhaus betreten.
In der aktuellen Situation sollen möglichst wenige Menschen durch das Evangelische Krankenhaus Mülheim laufen – zum Schutz der Besucher, Mitarbeitenden und Patienten. An alle Besucher und Patienten, die das Krankenhaus betreten, werden im Eingangsbereich Masken ausgegeben.

Da diese gerade eine wertvolle Ressource sind, bittet das EKM alle, die das Krankenhaus betreten oder durchqueren, wenn möglich ihre eigene Maske mitzubringen und anzuziehen. Patienten, die zu den Ärztehäusern Schulstraße 11 und 13 möchten, empfiehlt das EKM den Zugang direkt über die Schulstraße und bittet diese, nicht über den Haupteingang in der Wertgasse und durch das Krankenhaus zu gehen. Damit unterstützen sie das EKM und die Mitarbeitenden in der aktuellen Situation.

Zurück