Controllingberater*in/ Krankenhauscontroller*in

Über die Ategris

Zur Unternehmensgruppe der Ategris gehören zwei Krankenhäuser, ein MVZ, drei Wohnstifte für Senioren, ein Hospiz sowie weitere Servicegesellschaften. Für unsere Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von ca. 235 Mio. € sind rund 3.000 Mitarbeiter tätig. Die Ategris versteht sich als zentraler Dienstleister für die mehr als 13 Einrichtungen der Gruppe und bündelt unter einem Dach alle administrativen Fachbereiche. Die Ategris und ihre Einrichtungen sind ein innovativer Arbeitgeber, der durch eine hohe Werteorientierung geprägt wird und sich insbesondere durch seine Familienfreundlichkeit auszeichnet.
Die Controlling-Aufgaben einschließlich des kaufmännischen Controllings, des Personalcontrollings und des strategischen Medizincontrollings für alle Gesellschaften der Unternehmensgruppe sind in der Abteilung für Unternehmenssteuerung ge-bündelt. Die Unternehmenssteuerung stellt sicher, dass die notwendigen Ziele zur nachhaltigen Ergebnisentwicklung erreicht werden. Sie überzeugt die verantwortlichen Führungskräfte und Mitarbeiter von den notwendigen Maßnahmen und unterstützt sie zielgerichtet bei der Umsetzung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Verstärkung unseres Teams der Unternehmenssteuerung für die in-House-Beratung unserer Häuser eine*n

Controllingberater*in/Krankenhauscontroller*in

in Vollzeit und unbefristeter Anstellung.

Ihr Aufgabengebiet

  • Verantwortung für die Controlling-Belange des EKO.
  • Direkte Kontaktperson der Geschäftsführung, Krankenhausleitung, ärztlicher Leitungen und anderer Führungskräfte
  • Beratung und Unterstützung, insbesondere bei der Steuerung von Ressourcen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten und Projekten
  • Analyse von Datenmaterial in Zusammenarbeit mit dem zentralen Controlling mit anschließender Erarbeitung von Handlungs- bzw. Änderungskonzepten
  • Wirtschaftsplanung sowie Analyse, Aufbereitung und Präsentation der Monatsabschlüsse
  • Teilnahme an der Krankenhausführungskonferenz

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium im gesundheitsökonomischen Bereich, alternativ betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Controlling
  • Mindestens zweijährige Erfahrung im Krankenhauscontrolling
  • Kenntnisse in der Krankenhausfinanzierung sowie sicherer Umgang mit MS-Office
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie Prozessverständnis
  • Eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • Ausgeprägtes Konfliktmanagement, Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit und Organisationstalent
  • Überdurchschnittliches Engagement, Vielseitigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein

Wir für Sie

  • Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Wertschätzende Arbeitsatmosphäre mit offener Feedback-Kultur
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sichere und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag BAT-KF
  • Betriebliche Altersvorsorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildung und Unterstützung in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Hauseigenes Ategris Bildungsinstitut mit diversen Fachweiterbildungen und SoftSkill-Schulungen
  • Hospitationsmöglichkeit in unserem Partnerschaftskrankenhaus in Tansania
  • Belegplätze für unsere Mitarbeitenden bei den Ruhrzwergen (U3-Betreuung)
  • Vergünstigung bei Bus- und Bahnfahrkarten (Einzugsgebiet des VRR)
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerber­portal (Sie werden zur Seite des Ev. Krankenhauses Mülheim weitergeleitet, auf der Sie sich im Bewerberportal einloggen können) oder per E-Mail an Alessa Knaflic, Bewerbermanagement.

Haben Sie noch Fragen?

Nähere Informationen erhalten Sie bei Jan Dickmann, Leitung Unternehmenssteuerung, telefonisch unter 0208 309-2034.
Gerne bieten wir Ihnen Gelegenheit, einen Tag zu hospitieren.