Lehrer*in für
Operationstechnische Assistent*innen

Über die Ategris

Große und kleine Patienten mit akuten oder chronischen Erkrankungen, werdende Eltern, Menschen, die wieder gut in Bewegung kommen möchten, Senioren, die nicht mehr alleine zuhause leben können, Angehörige, die Rat und Informationen benötigen, und Schwerst­kranke auf ihrem letzten Weg – die Ategris ist mit ihren Einrichtungen für all diese Menschen da. Als ganz­heit­licher Gesund­heits­dienst­leister begleiten die Mit­arbei­tenden der Ategris die Menschen im Ruhrgebiet in gesund­heit­lichen Belangen von der Geburt bis zum würdevollen Sterben. Sie bieten diagnostische, therapeutische und pflegerische Leistungen auf höchstem Niveau. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch – egal ob es der Patient, der Bewohner, der Angehörige oder der Mit­arbeitende ist.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine*n

Lehrer*in für Operationstechnische Assistent*innen/ Dipl. Pädagog*in Bachelor- oder Master-Abschluss

in Vollzeit und in unbefristeter Anstellung.

Sie sind daran interessiert, in einem kreativen und hochmotivierten Team mitzuarbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihr Aufgabengebiet

  • Kursleitung
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Lernsituationen und Unterrichtseinheiten
  • Aktive Mitgestaltung und Umsetzung der theoretischen sowie praktischen Ausbildung
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Enge Praxisbegleitungen und Koordination in den verschiedenen Ausbildungsorten
  • Mitarbeit an der Entwicklung eines neuen Curriculums für die staatlich anerkannte Ausbildung

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Berufspädagogik (Bachelor/Master) oder vergleichbare Qualifikation
  • Fachweiterbildung für den Operationsdienst oder Ausbildung zum*r Operationstechnischen Assistenten
  • Ein professionelles sowie pädagogisches ausgerichtetes Pflegeverständnis
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Persönliches Engagement, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Vielseitiges und verantwortungsvolles Handeln in der pädagogischen Arbeit
  • Freude im Umgang mit jungen Menschen

Wir für Sie

  • Ein interessantes, vielseitiges Tätigkeitsgebiet
  • Ein engagiertes und aufgeschlossenes Schulteam
  • Moderne EDV-Ausstattung der Klassenräume und Büros
  • Enger Austausch mit unseren Kooperationspartnern
  • Sichere Vergütung nach dem Tarifvertrag BAT-KF
  • Betriebliche Altersversorgung, durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildung und Unterstützung in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Belegplätze für unsere Mitarbeitenden bei den Ruhrzwergen (U3-Betreuung)
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerber­portal (Sie werden zur Seite des Ev. Krankenhauses Mülheim weitergeleitet, auf der Sie sich im Bewerberportal einloggen können) oder per E-Mail an Alessa Knaflic, Bewerbermanagement.

Haben Sie noch Fragen?

Nähere Informationen erhalten Sie bei Arne Zalkau, stellv. Schulleitung, telefonisch unter der 0208 309-2530.
Gerne bieten wir Ihnen Gelegenheit, einen Tag zu hospitieren. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich unsere schöne Backsteinschule an.