Für Patienten, Angehörige und Interessierte

Kosmetikworkshop für Krebspatientinnen – entfällt

Sie lernen dort, wie sie ihren Wimpernverlust kaschieren oder Hautveränderungen mit einem geschickten Make-up verdecken können. „Wir möchten dass die Frauen sich wieder attraktiv finden, denn eine positive Einstellung trägt auch dazu bei, die Krankheit zu bewältigen“, sagt Breast Care Nurse Marion Buschhorn.

 

Der Kosmetikworkshop findet am Montag, 6. Juli 2020, von 12 bis 14 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO.), Virchowstraße 20, 46047 Oberhausen, in Haus E, Station E0, Zimmer 009 statt. Der Workshop ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich bei Marion Buschhorn oder Helga Steines unter der Telefonnummer 0208 881-1345 oder per E-Mail an marion.buschhorn@eko.de.

 

Das BrustZentrum MülheimOberhausen (BZMO) ist eine Kooperation der Evangelischen Krankenhäuser Mülheim und Oberhausen, die durch das Land Nordrhein-Westfalen und die Zertifizierungsstelle der Ärztekammer Westfalen-Lippe seit Juni 2007 zertifiziert und bereits wiederholt rezertifiziert wurde. Das BZMO ist umfassender Ansprechpartner für Frauen mit Brustkrebs. Um bösartige Erkrankungen der Brust optimal zu behandeln, bieten die Gynäkologen, Radiologen, Pathologen, Strahlentherapeuten und Spezialisten für die medikamentöse Behandlung interdisziplinäre Diagnose- und Therapiekonzepte an. Die ärztliche Tätigkeit ist hierbei in einem Netz von psychologischer Begleitung eingebettet, um die Betreuung von betroffenen Frauen nach den aktuellen Empfehlungen so optimal wie möglich zu gestalten.

 

Zurück